Reklamationsmanagement

Wie verhalte ich mich bei beschädigten Lieferungen richtig?

Schadensfall

Kann passieren, ist aber nicht die Regel! Schadensquote < 1%!

Bei der Zusammenstellung und Verpackung Ihrer Schornstein- oder Solaranlage wird in unserem Haus sehr viel Wert darauf gelegt, daß die Ware auch heil ihren Bestimmungsort erreicht. Jedoch ist eine Beschädigung der von Ihnen bestellte Ware auf dem Transportweg nie ganz auszuschließen, da diese u. U. viele hunderte Kilometer zurück legt und mehrmals umgeschlagen wird.

Tritt der Fall ein, daß Sie bei Annahme der Ware eine Beschädigung feststellen, sollten Sie zunächst Ruhe bewahren und folgende Punkte beachten:

Wichtig! Auf gar keinen Fall die Annahme der Sendung verweigern! Auch wenn der Zusteller dazu rät.

Dafür gibt es auch einen guten Grund: Schornstein- und Solarsysteme werden als Montagesysteme angeliefert. Folglich kann ein Totalverlust komplett ausgeschlossen werden und es sind nur einzelne Teile beschädigt. Eine Annahmeverweigerung ist verbunden mit hohen Kosten, birgt die Gefahr der weiteren Verschlechterung der Ware durch einen unnötigen Rücktransport und ist schlecht für die Öko-Bilanz.

Gehen Sie in einem solchen Falle wie folgt vor:

  • Sichten Sie zusammen mit dem Zusteller die Beschädigung(en)!
  • Vermerken Sie auf dem Speditionsübergabeschein die Beschädigung und lassen Sie sich diese von dem Zusteller quittieren.
  • Danach können Sie den Erhalt der Ware vorbehaltlich der Prüfung auf verdeckte Schäden und Vollständigkeit bestätigen.
  • Prüfen Sie anschließend in aller Ruhe die Ware und informieren Sie uns über die Beschädigungen per Email an die folgende Adresse:

schaden@hillen-systeme.de

Ihre Benachrichtigung sollte folgende Elemente enthalten:

  1. Die Nummer des Lieferscheins
  2. Welche und wieviele Teile sind beschädigt
  3. Der Speditionsübergabeschein mit der quittierten Beschädigung (gescannt o. als Foto)
  4. Ein oder mehrere Bilder von der Beschädigung

Nach Erhalt Ihrer Nachricht wird die Ersatzlieferung schnellstens auf den Weg gebracht, in der Regel schon am nächsten Werktag.